• Gastbeiträge
  • [Gast-Rezension] „Apfelrosenzeit“ von Anneke Mohn

    (c) Rowohlt Verlag Ein altes Haus, umgeben von Apfelrosenhecken an der Kieler Förde. Bewohnt haben es vor 15 Jahren Isa (ihr gehört das Haus), Sanne, Mona, Fritzi und Kirsten während ihrer Studienzeit. Isa suchte damals Mitbewohnerinnen, doch sie fand in ihnen auch sehr gute Freunde. Nach dem Studium gingen sie alle ihrer Wege, der Kontakt zwischen den Freundinnen wurde weniger, brach aber trotz verschiedener Leben nie ab. Heute, 15 Jahre später sind Sanne, Mona, Fritzi und Kirsten zum ersten Mal […]

  • Allgemein
  • [Bericht] Meine Leipziger Buchmesse 2014: Tag #2 – Noch mehr herzliche Umarmungen, neue Gesichter und toller Regalzuwachs!

    Weiter geht’s mit dem Leipziger-Buchmesse-Rausch! Nach dem ich gestern Nacht von der Leipziger Buchmesse und Menschen aus meiner Twitter-TL geträumt habe (nein, ich komme immer noch nicht damit klar!), wird es Zeit für Messebericht Nummer 2! Den ersten findet ihr HIER. Der Freitag startete entspannt nach einer Dusche und überschaubarem Frühstück. Janine und ich waren an diesem Tag etwas eher mit der Straßenbahn unterwegs. So waren wir pünktlich um 10 Uhr auf dem Messegelände. Der erste Anlaufpunkt für diesen Tag […]

  • Literaturwelt
  • Rezension zu „Wenn der Keks redet, haben die Krümel Pause“ von Malte Pieper

    Guten Abend liebe Leser, nach einem langen „Lesekampf“ möchte ich euch heute ein Buch vorstellen, dass leider nicht meinen Vorstellungen entsprochen hat. Das Buch fand den Weg in mein Regal durch eine Leserunde auf Lovelybooks. Die Rede ist von dem Buch „Wenn der Keks redet, haben die Krümel Pause“ von Malte Pieper. Erschienen ist es im Rowohlt Taschenbuchverlag „rororo“. Mir fällt in diesem Moment auf, dass ich doch recht viele Bücher aus diesem Verlag habe, z.B. „Das Haus in der […]

  • Literaturwelt
  • Rezension zu „Das Haus in der Löwengasse“ von Petra Schier

    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend liebste Leser, endlich, endlich habe ich wieder ein Buch ausgelesen. Ich bin nun mal nicht die Schnellste :-). Aber Beruf und Privatleben spannen einen oft ein und lassen nur wenig Zeit zum ausgiebigen Lesen! Nichtsdestotrotz möchte ihr euch heute einen historischen Roman vorstellen. Es war mein Erster dieser Art und ich bin froh, dass die Wahl auf ihn gefallen ist. Das Buch um welches es geht ist „Das Haus in der Löwengasse“ von Petra […]