• Literaturwelt
  • Rezension zu „Luca & Allegra – Liebe keinen Montague“ von Stefanie Hasse

    Vor ein paar Wochen hatte ich wieder auf Lovelybooks das Glück, an einer Leserunde teilnehmen zu dürfen. Dieses Mal handelte es sich um mein 1. Buch aus dem Impress Verlag, welcher zum Carlsen Verlag gehört. In der Schule habe ich „Romeo & Julia“ von Shakespeare regelrecht verschlungen. Kein Wunder, dass ich um eine Adaption dieses Werkes nicht umher kam. (c) Carlsen Verlag Inhalt Die junge, schöne Allegra verbringt ihren 1. gemeinsamen Urlaub allein mit ihrer besten Freundin in Italien am […]

  • Literaturwelt
  • Rezension zu „Divinitas“ von Asuka Lionera

    Der Drachenmond Verlag erlebt aktuell einen kleinen Aufschwung, so dass auch ich nicht umhinkam, mir das Programm anzusehen. Etliche Titel daraus weckten meine Neugierde, kein Wunder also, dass gleich 2 Werke bei mir einziehen durften. Eines davon ist „Divinitas“ von Asuka Lionera. (c) Drachenmond Verlag Inhalt Fye ist eine Halbelfe und seit dem Tod ihrer Ziehmutter auf sich allein gestellt. Sie lebt zurückgezogen im Wald und besucht die Stadt nur, wenn es wirklich notwendig ist. Als sie sich eines Tages […]

  • Literaturwelt
  • Rezension zu „Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten 1“ von Kerstin Gier

    Kerstin Gier ist schon lange kein unbekannter Name mehr in der Literaturbranche und auch im Jugendbuchbereich dürfte sie für jeden ein Begriff sein. Mit ihrer Edelstein-Trilogie schaffte sie den Durchbruch im Jahr 2009. Mittlerweile wurden die Bücher verfilmt, im nächsten Jahr erscheint der dritte Teil „Smaragdgrün“ auf den deutschen Leinwänden. Lang mussten die Bücher auf meinem SuB ausharren, nun habe ich sie endlich in Angriff genommen und möchte Euch meinen Eindruck zum ersten Band näherbringen. (c) Arena Verlag Inhalt Gwendolyn […]

  • Gastbeiträge
  • [Gast-Rezension] „Lieber jetzt als irgendwann“ von Lauren Graham

    Über eine Internetseite bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Genauer gesagt durch das Bild der Schriftstellerin/Schauspielerin Lauren Graham. Selbstverständlich habe ich damals die Gilmore Girls gesehen und kann mich noch sehr gut an „Lorelai Gilmore“ erinnern. Ich war gespannt, ob eine Schauspielerin auch gute Bücher schreiben kann. (c) S. Fischer Verlage (mit einem Klick aufs Bild geht’s direkt zum Buch auf der Verlagsseite!) Die Geschichte an sich hat man schon oft gelesen. Eine junge Frau lebt in einer fremden Stadt […]

  • Literaturwelt
  • Rezension zu „Phantasmen“ von Kai Meyer

    Eine lange Zeit habe ich mich vor dem Schreiben dieser Rezension gedrückt, aber nun komme ich einfach nicht mehr drum herum. Es geht um Kai Meyer’s Werk „Phantasmen„, welches im März 2014 bei Carlsen erschienen ist. (c) www.carlsen.de Inhalt Eines Tages tauchen auf der Welt die Geister der Verstorbenen auf. Sie stellen sich als Lichtsäulen dar, die immer der Sonne zugewendet sind. Ausdruckslos verharren sie an den Stellen, wo die Menschen einst gestorben sind und vermehren sich über die Zeit immerzu. […]

  • Literaturwelt
  • Rezension zu „Endless Life – Der Weg des Unsterblichen“ von Anne Lück

    Vor einiger Zeit gab es das eBook „Endless Life – Der Weg des Unsterblichen“ von Anne Lück günstig auf Amazon zu erstehen. Da ich sowohl Cover als auch Klappentext als sehr ansprechend empfand, landete es schnell auf meinem Reader. Es ist der erste Teil einer Trilogie. (c) Edition Octopus   Inhalt Die Welt ist nicht mehr, wie sie einst war – Bewacht und regiert von den „Engeln“, wie sie von den Menschen genannt werden, hat sich das Leben aller verändert. […]