Neues aus dem Nähkästchen #1 – Meine (zweite) große Liebe: Die W6 N 1235/61

Hallo liebe Leser,

ich habe Euch versprochen, mein neues Baby einmal vorzustellen und hier kommt sie: Die W6 N 1235/61 des Herstellers W6 Wertarbeit:

20140117_123331

Ich bin ganz verliebt in diese Freiarmmaschine, die der Hersteller als Hobbymaschine für Anspruchsvolle deklariert. Der erste positive Fakt: Es gibt 10 Jahre Herstellergarantie 😀

Aber nicht nur das. Die W6 N 1235/61 verfügt über 23 Nutz- und Zierstiche und bringt sogar einen Overlockstich mit, mit dem man in einem Arbeitsgang ketteln und nähen kann (praktisch beim Nähen von Kleidung :D). Außerdem gibt es eine tolle Einfädelhilfe – man muss also nicht schon vor dem Nähen verzweifeln. Das Zubehörset kann sich auch sehen lassen und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für meine Begriffe einfach unschlagbar (129 € aktuell).

Für dieses Modell von W6 habe ich mich einerseits aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses entschieden, aber auch mithilfe verschiedener Erfahrungsberichte und Meinungen anderer W6-Nutzer. Und ich muss sagen, ich bereue die Entscheidung nicht. Für mich reicht diese Maschine zum Einstieg voll und ganz und ich hoffe, dass dieses Hobby keine „Eintagsfliege“ sein wird, weil mir das Nähen wirklich viel Spaß und Freude bereitet :D.

Nachdem das Maschinchen am 17. Januar bei mir eingetroffen ist, durfte es sich erst einmal aufwärmen. Samstag hatte ich dann Zeit die Bedienungsanleitung zu lesen, die Unterspulen mit Garn zu versorgen, den Oberfaden einzufädeln und endlich loszulegen. Ach ja, ich LIEBE den Einfädler xD.

Dank der wunderbaren Facebook-Gruppen hatte ich mir im Vorfeld Tipps zu Nähshops geholt und mir zunächst Stoff bei DaWanda (dort gibt’s natürlich nicht nur Stoff, sondern auch tolle DIY-Anleitungen u.v.m.) und Garn bei Jajasio bestellt. Mit beiden Bestellungen war ich sehr zufrieden! Auch haben mich die Gruppenmitglieder bei der Entscheidung welche Maschine es werden sollte sehr unterstützt. Also nicht nur im Bereich der Buchblogger gibt es super Communitys über die ich mich sehr freue <3

Weil mein Stoff von DaWanda am Wochenende noch nicht eingetroffen war, versorgte ich mich mit welchem von Roller. Zum Anfang sollte der reichen!

Mein erstes Nähprojekt war dann eine Heizkissenmaus für die Mama meines Freundes. Ich habe so eine schon mal vor nicht ganz zwei Jahren bei meinen Eltern zu Hause genäht. Die Heizkissenmaus ist mit Reis gefüllt und kann auf der Heizung oder auch im Backofen (habe ich persönlich noch nicht probiert weil ich da ein wenig skeptisch bin xD) erwärmt werden.

So schaut das ganze aus wenn es fertig ist:

20140119_155756

Als mein Stoff von DaWanda am Montag (20.1.) dann endlich eintraf, konnte ich meine Finger nicht mehr still halten. Eigentlich wollte ich es mir auf der Couch bequem machen… Stattdessen schnappte ich mir mein Stoffset für einen Loopschal und nähte diesen heißen Feger 😀 *stolz bin*

20140120_173833

Weil das so schön einfach geht und es ja immer noch etwas kühler draußen ist, habe ich gleich noch ein paar weitere Loops genäht, unter anderem für Freunde von mir:

20140204_21025420140204_210416

Mit süßem Label…

20140204_210531

Aber ich habe mich auch schon an etwas schwierigeres herangetraut! Nämlich einer Geldbörse namens „Wildspitz“. Dank einer Videoanleitung ist mir das ganze trotz einiger Schönheitsfehler geglückt. Darüber erfreuen wird sich meine Bästis (schwedisch *g*) :D.

20140127_190216 20140127_190018

Gern würde ich Euch weiterhin meine Nähergebnisse hier auf dem Blog vorstellen und hoffe ihr habt Interesse daran :-). Einen eigenständigen Nähblog zu betreiben erscheint mir nämlich nicht wirklich sinnvoll.

Was sagt ihr so dazu? Würde Euch die Nähkategorie hier stören? ^^ Oder gefällt sie Euch, weil ihr vielleicht selbst näht, strickt oder häkelt?

Ich verabschiede mich damit von Euch und wünsche Euch noch einen tollen Abend!

Liebste Grüße,

Eure Lilienlicht

6 Kommentare

  1. Hallo,

    du kannst echt wahnsinnig toll Nähen *_* Der Eulenschal ist sooo hübsch und die Maus total niedlich. <3
    Also ich finde es toll, wenn du deine Nähsachen zeigst!

    Glg
    Micha

    1. Hi Micha,
      danke für das riesige Kompliment. Ich finde alles noch sehr verbesserungswürde, aber man ist ja selbst sein härtester Kritiker. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir meine Sachen und diese Kategorie gefallen <3

      Ganz liebe Grüße,
      Diana

  2. Huhu Diana,
    du hast so ein Talent. Ich kann das gar nicht, will mich aber nach meiner Weiterbildung mal wieder rantrauen. Habe eine Idee, die umgesetzt werden muss für meine Bücher.
    Ich persönlich mag die Kategorie. 😉
    LG Mandy

    1. Hallo Mandy,
      danke für das liebe Kompliment <3 Ich stehe noch ganz am Anfang und mache mich dafür zumindest nicht schlecht. Allerdings muss ich noch sooo viel lernen... Trotzdem machts riesigen Spaß und Übung macht ja bekanntlich den Meister 🙂

      Wenn du Luft zum Nähen has solltest du dich unbedingt an die Maschine setzen. Es gibt so viele tolle Anleitungen, darunter auch auf Youtube, dass man viele Dinge im Handumdrehen hinbekommt, auch wenn man gerade erst mit nähen anfängt 😀

      Schön, dass dir die Kategorie gefällt 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Diana

    2. Mandy sagt:

      Das werde ich machen. Ich möchte auch unbedingt so eine Maus, wie du. 😉 Ich hoffe, dass ich da auch irgendwann Spaß dran entwickel.

      Liebe Grüße
      Mandy

    3. Die Maus bekommst du locker hin. Schau mal hier vorbei, da findest du die Anleitung und was du dafür brauchst: http://www.naehen-schneidern.de/heizkissen-maus
      Ich drücke dir die Daumen, dass du am Nähen auch mal noch etwas Spaß finden wirst. Aber ich denke, das kommt automatisch!

      Liebe Grüße,
      Diana

Schreibe einen Kommentar