Mit Mina Teichert und Lilienlicht durch den Advent – 3. Advent

Liebe Freunde der Literatur,

es ist wieder Zeit für eine Runde:

lil-mintei-advent

Wir schreiben heute tatsächlich schon den 3. Advent. Die Zeit so kurz vor Weihnachten rennt meiner Meinung nach immer schrecklich schnell voraus. Umso wichtiger ist es, sie zu genießen. In den letzten beiden Wochen habe ich Euch Mina Teichert und ihre Protagonistin Vivien aus „Finnicher Schnee von gestern“ vorgestellt. Heute möchten Euch Mina und ich ins kalte Finnland entführen!

Die Freundinnen reisen in der Geschichte über die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr nach Finnland. Nach einer turbulenten Fährfahrt legen die Mädels in Helsinki an und treffen dort Solja. Leider halten sich die Damen dort nicht lang auf. Da haben sie wirklich etwas verpasst. Und genau deshalb möchten wir ihnen und Euch zeigen, was Finnlands Hauptstadt so zu bieten hat 🙂

1. Die Finnenburg Suomenlinna

Quelle: http://whc.unesco.org/uploads/thumbs/site_0583_0004-750-0-20151104174432.jpg

Eines der Wahrzeichen Helsinkis ist die sog. Finnenburg Suomenlinna. Die 1748 erbaute Festung thront an der Küste und umfasst ein Areal von über 80ha. Insgesamt befinden sich in dem Bereich der Burg 200 Gebäude. Wirklich beeindruckend!

 

 

 

 

2. Die Uspenski Kathedrale

Quelle: http://static.panoramio.com/photos/original/60012035.jpg

Ein weiteres Highlight Helsiniks ist die Uspenski Kathedrale, eine finnisch-orthodoxe Kirche im russisch byzantinischen Stil. Gebaut wurde sie aus roten Ziegelsteinen.

Quelle: http://www.layoverguide.com/wp-content/uploads/2011/12/Uspenski-cathedral-in-Helsinki.jpg

Von außen mag sie noch nicht so besonders wirken, aber ihr Inneres lässt so manchen überrascht dreinblicken. Die Upenski Kathedrale wurde 1869 erbaut und gilt in Westeuropa als größte orthodoxe Kirche außerhalb von Russland. Jedes Jahr pilgern bis zu 50.00 Besucher zu der Kirche.

3.  Der Dom und Senatsplatz

Quelle: http://static.panoramio.com/photos/original/60012035.jpg

Umgekehrt trägt es sich bei dem Dom von Helsinki zu: außen prunkvoll, innen eher schlicht. Das evangelisch-lutherische Gebäude zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Helsikis und zieht jährlich 350.000 Besucher an.

Auf den zahlreichen Stufen vor dem Dom tümmeln sich Studenten, Touristen und andere Einheimische um die Sonne zu genießen oder sich von den Strapazen des Tages ein wenig zu erholen.

Auf dem Senatsplatz selbst befindet sich noch eine große Statue von Alexander II, die mit Bänken umringt ist. Von dort aus kann man den Trubel rund um den Dom beobachten 🙂

4. Der Esplanade Park

Wer sich gern noch etwas mehr Ruhe und Natur gönnen möchte, ist im Esplanade Park in Helsinki genau richtig. Der Park ist nicht nur für Touristen ein beliebter Treffpunkt. Viele Finnen versammeln sich dort um gemeinsam auf der Wiese zu liegen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Quelle: https://www.likealocalguide.com/media/cache/51/18/51181a4fd8492c88510c295e9f578a9b.jpg

5. Der Zoo Helsinik

Tierisch gut wird es in Helsinki auf der Insel Korkeasaari . Die beherbergt nämlich den gleichnamigen Zoo Helsinkis der mit jährlich 500.00 Besuchern zu den beliebtesten Ausflugszielen der Hauptstadt Finnlands gehört. Einerseits ist die Lage des Zoos etwas besonderes, schließlich fährt man nicht alle Tage auf eine Insel um dort Tiere im Zoo zu bestaunen. Andererseits ist er der älteste und gleichzeitig größte Zoo in ganz Finnland. Von einheimnischen bis exotische Tiere ist dort alles zu finden.

Quelle: https://www.flickr.com/photos/61934286@N04/30963265036/in/photostream/

Diese Auflistung an Attraktionen der finnischen Hauptstadt könnte noch eine ganze Weile so weitergehen. Aber ich denke, man sollte sie sich einfach vor Ort einmal ansehen. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich hätte jetzt Lust meine Sachen zu packen und direkt loszufliegen.

Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß beim Lesen und entdecken 🙂

Wer gut aufgepasst hat, kann mir sicherlich verraten, welche Art Kirche die Upenski Kathedrale ist?! Alle die die Frage bis 18.12.2016 um 8.00 Uhr richtig beantworten, hüpfen in den Lostopf für dieses tolles Goddie-Set:

Die richtige Antwort tragt ihr bitte in das nachstehende Formular ein 🙂 Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland. Für Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen wir die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (per E-Mail an info@lilienlicht.de). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Mina und ich wünschen Euch einen schönen 3. Advent mit ein paar erholsamen Lesestunden.

Liebste Grüße,

Eure Lilienlicht ♥

 

1 Kommentar

  1. Susanne Göbel sagt: Antworten

    Hüpfe gerne in den Lostopf….

Schreibe einen Kommentar