Lillys Feenglanz Challenge – Monatsrückblick Januar

Guten Abend liebe Leser,

da ich die Woche über ein wenig eingespannt war, möchte ich heute meinen ersten Fortschritt von Lillys Feenglanz Challenge vorstellen.

Diese drei Aufgaben galt es im Januar zu erfüllen, um extra Feenglanz zu bekommen:

  1. Lese ein SUB-Buch, dass von einer Frau geschrieben wurde (500 Feenglanzportionen)
  2. Lese ein Buch, dass ein J in seinem Titel trägt (500 Feenglanzportionen)
  3. Lese ein Buch, dass im Genre Fantasy angesiedelt ist. Inklusive aller Unterkategorien. (500 Feenglanzportionen)

Folgende Vorgaben konnte ich erfüllen:

  1. Ruht das Licht“ von Maggie Stiefvater (gelesene Seiten: 356)
  2. Nicht erfüllt.
  3. „Feenkind 1: Der See des Abschieds“ von Elvira Zeißler (gelesene Seiten: 308)

Tinkeraufgabe (Buchstabe L): Ruht das Licht

Gelesene Seiten insgesamt: 664
Feenglanz insgesamt: 1664

Im Februar gilt es folgende Aufgaben zu erfüllen:

  1.  Lese ein Buch deines SuB’s, dass du nicht selbst gekauft hast. [ 500 Portionen Feenglanz ]
  2. Lese ein Buch deines SuB’s, indem es um die Liebe geht. [ 500 Portionen Feenglanz ]
  3. Lese ein Buch deines SuB’s, dass mindestens 300 Seiten hat. [ 500 Portionen Feenglanz ]

Mal schauen, ob ich diesem Monat alle Aufgaben erfüllen kann.

Ich wünsche Euch nun noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die Woche mit besserem Wetter als letzte Woche ^^

Liebe Grüße,
Eure Lilienlicht =(^-^)=

3 Kommentare

  1. Huhu,

    na da habe ich schon einige Bücher im Auge 🙂 Zählt getauscht auch als nicht selbst gekauft?

    Gruß
    Annett

    1. Hey Annett,

      ich gehe davon aus, dass getauscht als nicht selbst gekauft zählt – du hast ja dafür kein Geld ausgegeben. Dafür nehme ich ein Rezensionsexemplar 🙂

      Liebe Grüße und einen tollen Abend wünsche ich dir,
      Lilienlicht =(^-^)=

  2. Ich habe mir schon einen richtigen Leseplan erstellt xD für meine Challenges 😀 Bin mal gespannt ob ich das auch so hinbekomme 😀

    LG JuFax3

Schreibe einen Kommentar