Gedicht-Foto-Challenge Woche #9 – Das Ende der Welt

Hallo liebste Leser,

na wie fühlt sich der letzte Montag in diesem Leben an? ;-). Ja, es ist soweit, die Uhr tickt und Freitag wird alles den Bach runter gehen. Mir egal, ich blogge Samstag trotzdem weiter! Na wer glaubt dran? ^^ Also für alle Verschwörungstheoretiker – die Welt geht am 21.12.12 bestimmt nicht unter! Wer wirklich wissen möchte, warum dieser Tag im Maya-Kalender so bedeutend ist, braucht nur mal zu googlen. Hier kommt eine kleine Erklärung, ein Zitat aus einem Bericht von welt.de (um den kompletten Bericht zu lesen, einfach auf Verlinkung klicken!):

Die Hochkultur der Maya erlebte ihre Glanzzeit zwischen 300 und 900 n. Chr. und ist unter anderem für ihre Leistungen in der Astronomie bekannt. Ihr Langzeitkalender beginnt im Jahre 3114 v. Chr. und markiert die Zeit in 394-Jahr-Zyklen, bezeichnet als Baktuns. Die 13 war für die Maya eine heilige Zahl und der 13. Baktun endet am 21. Dezember 2012.

Also nicht die Welt endet, sondern der 13. Baktun – ein Zeitabschnitt von 394 Jahren. Ihr könnt demnach beruhigt Eure Bucheinkäufe für 2013 planen ;-).

Auf geht es nun in die VORLETZTE Woche der Gedicht-Foto-Challenge. Das Thema lautet natürlich passend zur Panikmache „Das Ende der Welt“. Hier kommt mein Foto dazu:

Foto - Weltuntergang - HSJetzt fragt ihr Euch sicher „Was hat das mit dem Ende der Welt zutun?“ Das kann ich Euch sagen. Für mich wäre es der Weltuntergang, wenn ich nochmal bei dieser Dozentin in die Vorlesung gehen müsste, bzw. wenn ich überhaupt nochmal an der HS studieren müsste =(^-^)=.

Natürlich darf die dichterische Kunst auch in dieser Woche nicht fehlen, drum folgt jetzt mein Gedicht:

Mit tosendem Sturm prasselt der Regen herein,
so mancher wird denken: „Gleich bin ich allein“.
Der Boden wird sich spalten, Häuser stürzen ein,
Die Menschheit wird bald Vergangenheit sein. 

Doch ich sage Euch, verzweifelt nicht an solch wirrer Theorie,
den Weltuntergang, den erleben wir wohl nie.
Vielmehr sollten wir unsere Zeit hier genießen,
und uns nicht lassen die Laune vermiesen.

Nun wünsche ich Euch eine angenehme Woche, gutes Wetter und viel Spaß bei der Weltungtergangs-Aftershow-Party ;-).

Liebste Grüße,
Eure Lilienlicht =(^-^)=

9 Kommentare

  1. KleinerVampir sagt: Antworten

    Hier nun mein Gedicht zum Ende der Welt (ich glaube nicht, dass sie untergeht – nur am Rande):

    „Vampirchen euch dichtet heut‘ lustige Sachen
    trotz ernstem Thema etwas zum Lachen:
    Am Ende der Welt steht der Buchstabe “ t „,
    am Ende des Fußes der große Zeh.
    Am Ende des Berges befind’t sich der Gipfel,
    am Ende des Würstchens links und rechts je ein Zipfel…“

    :-))

    Foto kommt per Mail!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    1. Hey,

      das ist auch wieder ein schönes Gedicht geworden. Das Foto gefällt mir auch sehr gut im Übrigen! Ich werde mal sehen, dass ich es diese Woche noch mit poste.

      Frohe Weihnachten!

      Liebe Grüße,
      Lilienlicht =(^-^)=

  2. Huhu Lilienlicht,
    mein Beitrag ist fertig, zwar mehr schlecht als Recht, aber ich wollte die Woche dennoch nicht auslassen. xD
    http://glutton-for-books.blogspot.de/2012/12/gedicht-foto-challenge-thema-das-ende.html

    Ich wünsche dir Frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage.
    LG Mandy

    1. Hey Nachtschwärmer!

      Super, dass du den Beitrag noch verfasst hast 😀 Ich finde ihn eigentlich schon gut und ziemlich cool xD Das Foto ist ne echt gute Idee 😀 Also nichts falsch gemacht, Mandy!

      Frohe Weihnachten wünsche ich dir ebenso!

      Liebste Grüße,
      Lilienlicht =(^-^)=

    2. Mandy sagt:

      Danke. xD
      Nachtschwärmer ist gut. *lol*
      Mir bleibt bei Nachtwache nichts anderes übrig und momentan sind die eh zu ruhig. Da kann ich auch mal Blogbeiträge verfassen. ^-^
      Schon krass, wie die Zeit vergeht. Ich muss noch den letzten Beitrag verfassen, dann ist eure Challenge schon wieder um. oO
      Aber erst kommt heute der TAG an die Reihe. 😉
      LG Mandy

    3. Hihi, ich finde manchmal passende Ausdrücke 😛
      Ja, die Zeit vergeht schnell und den Challenge-Beitrag muss ich auch noch machen, genau wie einen Post zu den Weihnachtsgeschenken xD Mal schauen, wie ich alles unter den Hut bekomme diese Woche.

      Freue mich schon auf deinen TAG <3
      Viel Spaß auf Arbeit 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Lilienlicht =(^-^)=

    4. Mandy sagt:

      Dankeschön. Der TAG ist geschafft. Morgen folgt der Beitrag für die Challenge (wenn ich daran denke das Foto auf den Lappi zu packen xD) *überfordert bin*
      LG Mandy

  3. KeeponKeepingon sagt: Antworten

    Zerfetzte Schuhe, kaputter Stuhl, Federn segeln durch die Luft.
    Pfützen wo man geht und steht kein Stein mehr auf dem andern.
    Die Tür zerkratzt, der Kühlschrank auf ein Meer aus Haferflocken…
    Weltuntergang in nur einer Nacht, Chaos ohne Ende.
    Diese bringt man glaubt es kaum, manch ein Hundewelpen!

    1. Hey meine Liebe!
      Das ist ein wunderschönes Gedicht! 😀 Nur zur Info: Die Challenge ist mittlerweile beendet, es müssen also keine Beiträge nachgeholt werden oder so.

      Liebe Grüße <3,
      Lilienlicht =(^-^)=

Schreibe einen Kommentar