Fünf Minuten Ruhm – Bandvorstellung: MANNTRA

Endlich ist der SchlaDi (scheiß langer Dienstag xD) vorbei!

Nun heißt es ausspannen und Beine hochlegen. Das mache ich nicht nur gern mit einem guten Buch, sondern auch mit guter Musik. Sie begleitet mich bereits auf meiner Autofahrt zur Arbeit und zu Hause darf sie wirklich nicht fehlen.

Heute nehme ich mir die Zeit für 5 Minuten Ruhm. Diese 5 Minuten schenke ich einer ganz besonderen Band, die ich erst vor kurzem entdeckt habe. Mit ihr kommen vor allem die Rockliebhaber auf ihre Kosten, vorausgesetzt ihr möchtet!

Die Rede ist von der kroatischen Band MANNTRA (Umag/Zagreb):

ManntraBildquelle: Auf das Foto klicken oder: http://www.firsturl.de/GuFBjp9

„Wie kommt sie jetzt darauf“, fragt ihr Euch? Das kann ich Euch ganz einfach erklären: Als ich im Jahr 2009 auf einem Konzert von Subway to Sally gewesen bin, spielte die Band Omega Lithium zum Warm-Up. Ich habe sogar noch ein richtig schlechtes Foto davon (verschwommen -.-):

Foto0024Bereits im Voraus hatte ich mir die Lieder angehört und war richtig aus dem Häuschen! Ihre Musik wurde dann auch in meinen ständigen Musikbestand aufgenommen, so dass ich auch immer wieder ihre Veröffentlichungen verfolgte. Zuletzt bin ich dann auf die glorreiche Idee gekommen, die Band bei Facebook zu adden und so hatte ich MANNTRA auf dem Schirm.

MANNTRA ist das Musikprojekt von Malice Rime und Zoltan Harpax von Omega Lithium. Als ich das erfahren habe, konnte ich meine Begeisterung kaum zügeln, denn gerade die Stimme von Malice hatte es mir bei Omega Lithium angetan. Zusammen gründeten sie mit Andrea Kert im Sommer 2011 MANNTRA.

Besetzung:
Marko Matijević Sekul (Gesang, Gitarre, Synthesizer)
Zoltan Lečei (Bass)
Andrea Kert (Schlagzeug)

Was ist so besonders an MANNTRA?
Besonders an MANNTRA ist, dass sie ihre Songs nicht auf Englisch verfassen. Es wird also auf Kroatisch getextet und gesungen und das finde ich super. Viele heimische Bands neigen dazu, ihre Songs ausschließlich in der englischen Sprache zu verfassen um so international bessere Chancen zu haben. Bands wie Rammstein haben bewiesen, dass man auch mit Musik in der Muttersprache international erfolgreich sein kann. Klar, am Anfang ist es ungewohnt Kroatische Texte zu hören. Aber es lohnt sich wirklich, sich darauf einzulassen.

Zweite Besonderheit ist die musikalische Umsetzung. Sie verbinden harte, rockige Klänge mit Elektrosounds und teils mystischen Frauengesang. Die Seite http://venia-mag.net/ schreibt Folgendes zu ihrem Sound:

Their musical recipe is: a bit of electronics, hard rock sound, raw male vocals (which fits perfectly with the lyrics), and on top a touch of ethno.

(http://venia-mag.net/review/h-o/manntra-horizont/?lang=en)

Das macht sie meiner Meinung nach unverwechselbar!

Ihr erstes Album „Horizont“ führt die Hörer in die Welt des Balkans ein. Es soll die rohe Leidenschaft aufzeigen – die Beziehung zwischen Mann und Frau, der es an Poesie und Leidenschaft fehlt steht im Mittelpunkt. Dies zeigt auch deutlich das Video zum gleichnamigen Song. Mehr zum Album gibt’s hier: http://venia-mag.net/review/h-o/manntra-horizont/?lang=en

Ein weiterer Sympathiepunkt geht noch an Sänger und Songwriter Marko. Er schreibt die Songs selbst und kann dementsprechend auch die Inhalte vermitteln. Dazu ist er ziemlich gesellig und soweit ich es beurteilen kann (Facebook sei Dank) bodenständig.

Das letzte und schlagkräftige Argument: MANNTRA bietet das Album kostenlos zum Download an! Wer die Band gern anderweitig unterstützen möchte, kann sich die CD mit einem Bonustrack kaufen :-). Zum Download geht’s HIER entlang.

Links:
Wenn ich gerade dabei bin, die Werbetrommel zu rühren, könnt ihr Euch noch ihre Seiten anschauen!

Homepage: http://www.manntra.hr/
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Manntra/289410634405796?ref=ts&fref=ts
Youtube: http://www.youtube.com/user/ManntraTV?feature=watch

Show, don’t tell:
Nun habe ich lang genug um den heißen Breit herum geredet – Jetzt gibt’s etwas auf die Ohren! Hier meine ausgewählten Favoriten:

Kiša (Übersetzt: Regen)

YouTube Preview Image

 

Horizont (Das Video ist so genial!)

YouTube Preview Image

 

Monstrumi (Übersetzt: Monster/ Ungeheuer)

YouTube Preview Image

 

So, nun seid ihr gefragt! Gefällt Euch die Musik? Vielleicht konnte ich ja mit diesem Artikel den einen oder anderen Sympathisanten für MANNTRA finden. Würde mich freuen ;-).

Liebe Grüße,
Eure Lilienlicht =(^-^)=

 

Schreibe einen Kommentar